Teigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch

Xiaofei Wu, Würzburg

 

Teigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch

 

Mein Mann liebt Teigtaschen und ich habe eine Art gefunden, sie schnell und einfach zu machen, in nur etwa einer ½ Std.

500 g Mehl

1 Prise Salz

1 Ei

300 g Schweinehack

1 Zwiebel, gehackt

Öl

1 großer Topf Wasser

Das Mehl mit Salz und Ei verkneten und warten, bis der Teig leicht hart wird. Dann in einer Plastiktüte 10 Min. in den Kühlschrank legen. Hackfleisch mit Salz, gehackter Zwiebel und einem Schuss Öl vermengen. Mehr Vorbereitung ist nicht nötig. Jetzt den Teig in Würfel schneiden, diesen einzeln ausrollen, Hack hinein und gut zudrücken. In kochendes Wasser werfen. Wenn es zum dritten Mal aufkocht und die Dumplings beginnen zu schweben, sind sie fertig. Hi hi, das ist einfacher als man denkt und schmeckt einfach super! (Und das Beste ist, dass man in Deutschland die meisten Zutaten und Geräte dafür bekommt, und sie sind nicht mal teuer.)