Spaghetti "Der letzte Tanz"

Michael Foertsch, Berlin

 

Spaghetti "Der letzte Tanz"

 

Olivenöl

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

500 g Hackfleisch vom Rind und Schwein

2 EL Gemüsebrühe

2 TL Oregano

1 TL Majoran

200 g Tomatenmark

400 g Tomaten aus der Dose

300 ml Schlagsahne

Zucker, Salz

Pecorino

Pfeffer

Basilikum

500 g Hartweizen-Spaghetti

Pfanne mit hohem Rand - den Boden dünn mit Olivenöl bedeckt - erhitzen. 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfel und eine Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden und andünsten. Dann mit dem gemischten Hackfleisch durchbraten. Mit Gemüsebrühe, Oregano und Majoran würzen. Tomatenmark und Tomaten dazugeben. Aufkochen und Sahne dazugeben. Mit etwas Zucker und Salz würzen. Hartweizen-Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Portionsweise auf einen Teller geben, mit der Sauce bedecken, etwas mit frisch geriebenem Pecorino und gemahlenem schwarzen Pfeffer bestäuben und mit ein paar Basilikumblättern dekorieren.