Kebab Halab und Biryani

Chinar Hamid Sharif, München

 

Kebab Halab und Biryani

 

Kebab

3 Tassen Reis

2 Tassen Hackfleisch vom Rind

1 Zwiebel, gehackt

½ TL Fenchelsamen

1 TL Sumach-Gewürz Biryani

3 - 4 Tassen Reis

Mandeln

Rosinen

Kartoffeln

kleine, dünne Nudeln ("Engelshaar")

Biryani-Gewürz (Safran, Curcuma, Chili)

Hühnchen (z. B. Hühnerbrust)

Salz

Den Reis kochen. Zwiebeln dünsten und in einer Schüssel mit Hackfleisch, Fenchelsamen und Sumach-Gewürz verkneten. Zu kleinen Würsten formen und grillen. Mit Salat und Reis essen. Hühnerfleisch gut anbraten und mit der Gabel zerteilen. Kartoffeln würfeln und anbraten. Mandeln überbrühen und die Haut abziehen. Nudeln einweichen. Alles zusammen in einen Topf und ein bisschen dünsten. Reis gesondert halb gar kochen (etwa 10 Min.) und dann gemeinsam mit allen anderen Zutaten vermengen und gar kochen.