Hähnchenbrustfilet in Sauce mit Schwäbischem Kartoffelsalat

Margrit und Eberhard Wirth, Überlingen

 

Hähnchenbrustfilet in Sauce mit Schwäbischem Kartoffelsalat

 

Hähnchenbrust

Olivenöl

Salz, Pfeffer

½ Zwiebel, fein gehackt

Mehl

Milch

Butter

½ Fleischbrühwürfel

Senf

Tomatenmark

Schlagsahne

Kartoffeln

½ Fleischbrühwürfel

Zwiebeln, gehackt

Salz, Essig, Öl, Senf

Die Hähnchenbrust mit Öl, Salz und Gewürzen 1 Tag einlegen. In Olivenöl scharf anbraten. Sauce ½ Zwiebel fein hacken und in Öl dünsten. Mehlschwitze ansetzen. Zwiebel und Mehlschwitze zusammen bräunen. Mit Wasser ablöschen. Anschließend ½ Fleisch brüh würfel dazugeben, mit Senf und Tomaten mark abschmecken. Mit frischer Sahne verfeinern. Kartoffelsalat Die gekochten Kartoffeln heiß schnitzeln. Wasser erwärmen und darin ½ Fleisch brühwürfel auflösen. Gehackte Zwiebeln, Salz, Essig, Öl und etwas Senf dazugeben. In die noch warmen Kartoffeln die vorbereitete Flüssigkeit geben und gut vermischen. Mit etwas Olivenöl verfeinern. Salat ca. 15 Min. durchziehen lassen.